City-Check: Freiburg

Eine zauberhafte Stadt im Süden - Freiburg i. Br. - FemNews.de
Eine zauberhafte Stadt im Süden – Freiburg i. Br.
Foto: Carsten Kühne

Deutschland ist ein schönes Land. Du musst nicht ins Ausland fahren, um tolle Städte, nette oder verrückte Menschen kennenzulernen oder einfach mal dem Alltag zu entfliehen.

FemNews.de wird dir einige schöne Städte in Deutschland zeigen. Städte, die sehenswert sind, die das gewisse Etwas haben.

Das gewisse Etwas sehen wir natürlich aus unserer Sicht. Für dich ist es vielleicht etwas völlig anderes. Vielleicht aber auch nicht!?

Probier es aus. Fahr in die Städte, die wir dir vorstellen oder schreibe uns, was „dein gewisses Etwas“ in der jeweiligen Stadt ist!

Beginnen möchten wir im tiefen Süden.

Ein gut ausgebautes Straßenbahnnetz zieht sich durch die Innenstadt - FemNews.de
Ein gut ausgebautes Straßenbahnnetz zieht sich durch die Innenstadt
Foto: Rebecca Miller

Freiburg im Breisgau

Die Region um Freiburg gilt als eine der sonnenreichsten in Deutschland. Sonnenschein und heiße Temperaturen sind im Hochsommer also fast garantiert. Deshalb solltest du unbedingt an den entsprechenden Schutz für deine Haare und an eine Sonnencreme denken, wenn du Freiburg im Sommer besuchst.

Die Stadt hat eine lange Geschichte vorzuweisen und so finden sich auch in der historischen Altstadt noch viele alte Gebäude aus vergangenen Tagen. Die verzweigten Gassen und die Bächle geben der Freiburger Altstadt gemeinsam mit dem Münster seinen eigenen Charme.

Bächle Bötle

Seit dem Mittelalter durchziehen Wasserläufe die Altstadt. Gespeist werden sie von der Dreisam. Die Wasserläufe, kurz Bächle genannt, sind gerade im Sommer ein wahrer Magnet für Kinder. Deshalb solltest du, wenn du Freiburg mit Kindern besuchst, unbedingt Wechselkleidung und Wasserschuhe mitnehmen. Empfehlenswert ist auch ein kleines Bötchen an einer Schnur, welches dein Sohn oder deine Tochter durch die Bächle hinter sich herziehen kann. Wenn du keines hast, dann kaufe in Freiburg einfach ein originales „Freiburger Bächleboot“. Zahlreiche Brunnen in der Innenstadt sorgen ebenfalls für genügend Wasserspaß bei den Kleinen.

Gerade in den Seitenstraßen finden sich interessante Läden - Freiburg - FemNews.de
Gerade in den Seitenstraßen finden sich interessante Läden

Einzelhandel

Das Angebot der Einzelhändler ist abwechslungsreich. Selbstverständlich findest du Ladenlokale der großen Schmuck-, Schuh- und Mode-Ketten auch in Freiburg. Diese Tatsache macht leider die Einkaufsstraßen vieler Städte austauschbar. In Freiburg findest du aber zusätzlich auch viele Einzelhändler, die Spezialitäten anbieten. Seien es kulinarische oder im Hinblick auf Mode oder Schmuck. Vor allem in den kleinen Gassen, abseits der Haupteinkaufsstraßen sind diese speziellen Läden zu finden. Vielleicht ist die Vielfalt damit zu erklären, dass Freiburg seit über 500 Jahren eine Universitätsstadt ist und das Publikum in Freiburg sehr gemischt und jung ist. Ständig kommen neue Einflüsse in die Stadt. Diese Einflüsse wecken Bedürfnisse und so entsteht ein Markt für die kleinen Läden in den Gassen.

Kultur

Straßenkunst oder Wahnsinn? Freiburg zieht auch eigenartige Gestalten an. - FemNews.de
Straßenkunst oder Wahnsinn? Freiburg zieht auch eigenartige Gestalten an.

Kulturell hat Freiburg selbstverständlich auch etwas zu bieten. Neben dem Münster ist noch das Museum für Stadtgeschichte erwähnenswert. Über das Jahr verteilt bietet die Stadt viele Kulturveranstaltungen. Schau doch einfach im Kulturkalender der Stadt nach, ob an deinen Besuchstagen etwas geboten wird. Auf den Einkaufsstraßen und um das Münster finden zudem Straßenkünstler (und welche, die es sein wollen) unterschiedlichster Couleur ihr Publikum. Vielleicht greifst du aber lieber zu den Sternen und das Planetarium in der Nähe des Hauptbahnhofs weckt dein Interesse?

Die Zeit steht still

Für den kleinen Hunger zwischendurch und auch für den Durst nach einer erfolgreichen Shoppingtour gibt es ausreichend Möglichkeiten. Vor allem in Bereich der Universität gibt es viele Straßencafés die zum Verweilen einladen. Setzte dich einfach hin und beobachte das Treiben. Genieße das Leben.

Mit etwas Glück kannst du in Freiburg eine der letzten aktiven Bierkutschen in Deutschland sehen - FemNews.de
Mit etwas Glück kannst du in Freiburg eine der letzten aktiven Bierkutschen Deutschlands sehen

Zu fortgeschrittener Stunde kannst du dir dann auch gerne ein Bier gönnen, das noch mit einer echten Bierkutsche in die Schenke gebracht wurde. Die Freiburger Brauerei Ganter ist nämlich eine von nur drei deutschen Brauereien, die tatsächlich noch das Bier mit einer Pferdekutsche ausliefern. Sinnvoll ist es allemal, denn bei den zahlreichen Passaten und engen Gassen wäre ein LKW sicherlich die schlechtere Alternative.

So kannst du mit etwas Glück eine der letzten deutschen Bierkutschen noch live erleben.

Insider-Tipp

Wenn deine Füße beginnen zu schmerzen und du dir etwas besonderes gönnen möchtest, empfehlen wir den „Schlappen“ auf der Löwenstraße. Bei zahlreichen Besuchen der Stadt über die letzten Jahre bin ich immer mindestens einmal hier eingekehrt. Du wirst von einer Atmosphäre empfangen, die auf eine gewisse Art faszinierend ist.

Der Schlappen hat das gewisse Etwas. Seit über 30 Jahren ist der jetzige Eigentümer Frank Czaja mit dem Schlappen verbandelt. Zunächst angestellt, erwarb der das Gebäude nach einem aufwendigen Umbau Ende der 90er Jahre und führt es bis heute erfolgreich. Die Eindrücke, die dich im Schlappen empfangen sind zahlreich. Die Wände sind mit etlichen alten Theaterplakaten tapeziert, das Mobiliar ist alt, das Gebäude eh. Die Bedienung ist jedoch alles andere als alt. Die jungen Kellner/innen sind auf zack und wirbeln zwischen den Gästen umher. Die Regale hinter der Theke sind gefüllt mit edlen Tropfen. Das Getränkeangebot ist mehr als umfangreich! Besondere Leckereien erwarten dich auch, wenn du auf die Speisekarte schaust. Sofern du ein Fan frittierter Kartoffeln bist, dann empfehle ich dir die Kartoffelecken mit Knoblauch-Sauce. Wirklich klasse!

Auf deinem Gang zur Toilette kommst du an drei Vitrinen vorbei, die allerlei altes Zeugs zeigen. Auf der Herrentoilette wohnt sogar ein Dauergast. Tief unten in einer alten Latrine liegt ein Skelett neben einem Fass Bier und begrüßt die männliche Kundschaft, die geschützt durch ein Gitter, über das Skelett und die Latrine hinweg, zum WC gelangt.

Der Schlappen bietet dir viele Eindrücke. Verweile einfach ein bisschen dort und lasse dich von der Atmosphäre tragen. Zu späterer Stunde und vor allen an den Wochenende werden die alten Gemäuer dann oft zur Party-Area und die Theaterplakate an den Wänden treten in den Hintergrund.

Fazit:

Das historische Kaufhaus auf dem Münsterplatz - FemNews.de
Das historische Kaufhaus auf dem Münsterplatz
Foto: Steffen Hieber

Wir hoffen, dass dir dieser nicht ganz alltägliche City-Check ein bisschen Lust auf Freiburg gemacht hat. Die Stadt mit den meisten Sonnenstunden, den Bächle und einem wundervollen Charme. Shoppen, Kultur, chillen. All dies bietet Freiburg. Setzt dich in den Zug, besuche die Stadt und lass dich treiben in dieser tollen City.

Hast du ein anderes gewisses Etwas in Freiburg entdeckt? Schreib uns, was dir an Freiburg gefällt. Wir freuen uns auf dein Feedback!

Übrigens:

Wir möchten gerne unsere Facebook-Gemeinde vergrößern. Deshalb freuen wir uns, wenn du unsere Facebookseite mit “Gefällt mir” markierst.

Na klar, ich werde Fan von FemNews.de auf Facebook! :-)

Und nicht vergessen:

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann schreibe uns einfach eine Nachricht oder zeige es uns mit deinem Daumen.

Du darfst uns auch gerne folgen. Bei Twitter, auf Facebook, Google+ oder Pinterest.

Danke!

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On Pinterest