Flammkuchen Baguette

Mahlzeit - Rezept - Flammkuchen Baguette 03- FemNews.de
Mahlzeit!
Heute gibt es Flammkuchen mal anders!

Mahlzeit!

Heute schaufeln wir euch mal Zeit frei, damit die Wohnung weihnachtlich geschmückt werden kann.

Das Kochen bzw. Backen macht ihr dann mal eben nebenbei.

Wir stellen euch heute mal wieder ein sehr einfaches und sehr schnelles Rezept vor.

Das Flammkuchen-Baguette

Mögt ihr gerne Flammkuchen? Das ist toll, ich auch.

Ich hatte solche Lust auf einen Flammkuchen, aber leider keine Lust, den Teig zuzubereiten. Deshalb habe ich den klassischen Flammkuchen etwas abgewandelt und siehe da:

Etwas unfassbar einfaches und etwas unfassbar leckeres kam dabei heraus.

Die Zutaten sind für ca. 8 Flammkuchen-Baguettes gerechnet.

Mahlzeit - Rezept - Flammkuchen Baguette 01- FemNews.de
Mahlzeit – Die Zutaten
Flammkuchen Baguette

Die Zutaten:

  • 1 Giabattabrot
  • Alternativ 1 Baguette
  • 1 Packung Speck
  • 4-5 EL geriebenen Käse
  • 1 rote Zwiebel
  • 250g Crème fraîche
  • Einen Schuss Milch
  • Salz
  • Pfeffer
Mahlzeit - Rezept - Flammkuchen Baguette 02- FemNews.de
Mahlzeit –
Der Belag für dein Flammkuchen Baguette

Die Zubereitung:

Mische alle Zutaten zunächst in einer Schüssel zusammen.

Verrühre es gut, schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab und stelle es erst mal zur Seite.

Nun nimmst du das Brot, schneidest es in kleine Stücke und halbierst diese in der Mitte, so dass eine Art „halbes Brötchen“ entsteht.

Den Belag aus Crème fraîche und den anderen Zutaten verteilst du auf die vorbereiteten Brothälften und legst diese dann auf ein Backblech.

Mahlzeit - Rezept - Flammkuchen Baguette 04- FemNews.de
Mahlzeit –
Dein Flammkuchen Baguette
schnell auf dein Tisch gezaubert

 

Das Ganze gibst du für ca. 15 Minuten in den Ofen und schon hast du etwas ganz Leckeres und zudem noch ganz Einfaches auf den Tisch gezaubert! 🙂

Wenn du magst, kannst du dazu noch einen gemischten Salat servieren und dein Abendessen ist komplett!

Guten Appetit wünscht dir deine

Steffi

 

Verpasse kein Rezept aus unserer Rubrik Mahlzeit:

Damit du keinen Tipp verpasst, solltest du unsere Facebookseite schnellsten liken!

Dort werden wir dich zeitnah über neue Rezepte informieren.

Ja klar, ich werde Fan von FemNews.de auf Facebook!

Und nicht vergessen:

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann schreibe uns einfach eine Nachricht oder zeige es uns mit deinem Daumen.

Du darfst uns auch gerne folgen. Bei Twitter, auf Facebook, Google+ oder Pinterest.

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.