Mahlzeit! Rezept – Low Carb – Flammkuchen

Mahlzeit - Rezept - Low Carb - Flammkuchen - Der Belag zum Reinbeißen - FemNews.de
Mahlzeit – Low Carb – Flammkuchen
Belegen wie das Original

Mahlzeit!

Heute zeigen wir dir, wie einfach und vor allem wie schnell du dir einen absolut leckeren Low Carb Flammkuchen auf deinen Tisch zauberst.

Genieße ihn! Denn in der nächsten Woche beenden wir fürs erste unsere Low Carb Wochen.

Für alle Kalorienliebhaber kündigen wir schon mal an, dass wir dann alle unsere guten Vorsätze über Bord werfen werden. Wir verführen dich dann mit einer regelrechten Kalorienbombe! 😉

Mahlzeit - Rezept - Low Carb - Flammkuchen - Guten Appetit - FemNews.de
Mahlzeit -Low Carb – Flammkuchen
Einfach köstlich!

Doch heute denken wir nochmal an unsere Bikinifigur und ernähren uns bewusst. Bewusst lecker! 🙂

Mit einem tollen Low Carb Flammkuchen!

Unser schnelles Flammkuchen-Rezept wird dich überzeugen.

Low Carb Flammkuchen

Das Rezept orientiert sich sehr am Original. Deshalb schmeckt der Flammkuchen auch so gut! Der Teig wird halt Low Carb zubereitet. Das nimmt dem Flammkuchen jedoch nichts von seinem Geschmack. Im Gegenteil! Uns überzeugt der Low Carb Flammkuchen jedes Mal!

Die Zutaten für unseren heutigen Low Carb Flammkuchen sind für ein Blech gerechnet.

Mahlzeit - Rezept - Low Carb - Flammkuchen - schnelles Rezept - FemNews.de
Mahlzeit – Low Carb – Flammkuchen
Die Zutaten

Die Zutaten:

  • 200g geriebener käse
  • 200g körniger Frischkäse
    (Hüttenkäse)
  • 125g Speckwürfel
  • 200g Crème fraîche
  • 30g gemahlene Mandeln
  • 3 Eier
  • Frühlingszwiebeln

Die Zubereitung:

Den geriebenen Käse, Hüttenkäse, die Eier und Mandeln in einer Schüssel gut verrühren!

Mahlzeit - Rezept - Low Carb - Flammkuchen - Der Teig - FemNews.de
Mahlzeit – Low Carb – Flammkuchen
Der Teig

Daraus machen wir den Teig für unseren leckeren Flammkuchen.

Jetzt verteilst du diesen Teig auf einem Backblech, welches du vorher mit Backpapier auslegst!

Ich habe ein wiederverwendbares Backpapier genommen. Von diesem bekommst du den Teig nachher am besten herunter!

Das Blech mit dem Teig für unseren Low Carb Flammkuchen backst du für ca. 10 Minuten bei 180 Grad.

Nun musst du den Teig wenden und lässt in noch mal für ca. 10 Minuten im Ofen!

Mahlzeit - Rezept - Low Carb - Flammkuchen - Der Teig vorgebacken - FemNews.de
Mahlzeit – Low Carb – Flammkuchen
Bitte wenden!

Wenn der Teig fertig ist, bestreichst du ihn mit Crème fraîche und verteilst darauf die kleingeschnittenen Lauchzwiebel sowie den Speck!

Gleich hast du es geschafft: Den Low Carb Flammkuchen jetzt nochmal für 5 Minuten in Ofen und schon kannst du ihm endlich genießen!

Hmm, und ich sage dir, …

Er schmeckt (fast) wie ein originaler Flammkuchen. 😃

Guten Appetit

Steffi

Verpasse kein Rezept aus unserer Rubrik Mahlzeit:

Mahlzeit - Rezept - Low Carb - Flammkuchen - Der Belag - FemNews.de
Mahlzeit – Low Carb – Flammkuchen
Der Belag

Damit du keinen Tipp verpasst, solltest du unsere Facebookseite schnellsten liken!

Dort werden wir dich zeitnah über neue Rezepte informieren.

Ja klar, ich werde Fan von FemNews.de auf Facebook!

Und nicht vergessen:

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann schreibe uns einfach eine Nachricht oder zeige es uns mit deinem Daumen.

Du darfst uns auch gerne folgen. Bei Twitter, auf Facebook, Google+ oder Pinterest.

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.