Italienischer Nudelsalat

Mahlzeit!

Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat - FemNews.de
Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat

Optimal geeignet für heiße Sommertage als Stand-Alone oder als Salatbeilage für einen tollen Grillabend mit euren Freunden.

Für unser heutiges Rezept haben wir uns wieder für ein kinderleicht, blitzschnell zubereitetes Gericht entschieden. So habt ihr an schönen Tagen neben dem Kochen auch mal Zeit für die schönen Dinge im Leben!

Es passt prima zu Sonne, Sommer und gemütlichen Grillabenden. Du kannst es dir aber auch als leichte Mahlzeit für nach dem Sport oder einfach mal so zubereiten.

Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat - Die Zutaten - FemNews.de
Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat – Die Zutaten

Italienischer Nudelsalat

Die Zutaten sind wieder für 2 Personen gerechnet. Für den geselligen Grillabend mit euren Freundinnen also bitte entsprechend umrechnen. 😉

Zutaten:

  • 125 g Nudeln
  • Schafskäse
  • Kleine Tomaten
  • Rucola
  • Parmaschinken
    (oder gekochter Schinken)
  • Pinienkerne
Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat - schnell & einfach zubereitet - FemNews.de
Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat – schnell & einfach zubereitet

Für das Dressing:

  • 35 ml Olivenöl
  • 1 ½ EL Balsamico
  • ½ TL Pesto
    (da nehmt ihr das, was euch am besten schmeckt…
    Ich habe Pesto Rosso genommen)
  • ½ TL Senf
  • ½ TL Honig
  • ½ Knoblauchlauchzehe
  • Salz und Pfeffer

 

Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat - ein Stückchen Urlaub - FemNews.de
Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat – ein Stückchen Urlaub

Zubereitung:

Zuerst werden die Nudeln gekocht. In der Zwischenzeit viertelt ihr die Tomaten, würfelt den Schafskäse und schneidet den Rucola und den Parmaschinken klein.

Wenn die Nudeln abgekühlt sind, gebt ihr diese, zusammen mit den Tomaten, Schafskäse, Rucola und Parmaschinken in eine Schüssel.

Für das Dressing vermengt ihr jetzt das Olivenöl mit dem Balsamico, Pesto, Senf und Honig. Gut verrührt, schmeckt ihr das Dressing mit Salz und Pfeffer ab. Zum Schluss noch eine halbe Knoblauchzehe ins Dressing auspressen und alles über den Salat geben.

Nun noch die Pinienkerne darüber streuen.

Das Ganze nochmals gut vermengen, Grill an, Bierchen kalt und schon kann`s losgehen.

Der Salat kann an heißen Tagen auch gut als leichte Kost ohne Beilagen gegessen werden.

Guten Appetit wünscht euch eure Steffi

Und nicht vergessen:

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann schreibe uns einfach eine Nachricht oder zeige es uns mit einem Like.

Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat - Buon appetito! - FemNews.de
Mahlzeit – Italienischer Nudelsalat – Buon appetito!

Du darfst uns auch gerne auf Facebook folgen. 😉

Danke!