Mahlzeit: Kartoffel-Lachs-Gratin

Mahlzeit - Kartoffel-Lachs-Gratin - FemNews.de
Mahlzeit – Kartoffel-Lachs-Gratin

Mahlzeit!

Schon wieder ist Freitag und das Wochenende steht vor der Tür. Bald hast du Feierabend und die Arbeitswoche liegt hinter dir.

Nur noch schnell einkaufen und dann:

Nimm dir mal Zeit für ein schnell zubereitetes und trotzdem sehr leckeres Gericht.

Ein Kartoffel-Lachs-Gratin

Die Zutaten sind für 2 Personen gerechnet.

Mahlzeit - Kartoffel-Lachs-Gratin: Die Zutaten - FemNews.de
Mahlzeit – Kartoffel-Lachs-Gratin: Die Zutaten

Zutaten:

  • Kartoffeln
    (du kannst hier prima vom Vortag übriggebliebene Kartoffeln nehmen)
  • Lachs
  • 500g Reibekäse
  • 1 Lauchzwiebel

Für die Sauce:

  • 500g Sahne
    (Alternative für weniger Kalorien: Milch)
  • 2 Eier
  • 750ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
Mahlzeit - Kartoffel-Lachs-Gratin: Die Zubereitung - FemNews.de
Mahlzeit – Kartoffel-Lachs-Gratin: Die Zubereitung

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Lachs in einer Auflaufform schichten. Lauchzwiebel darauf verteilen.

Die Sauce:

Die Sahne und die beiden Eiern verrühren und mit einem Schneebesen schön „schaumig“ schlagen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen.

Um eine gewisse Sämigkeit der Sauce zu erreichen, kannst du etwas von dem geriebenen Käse mit in die Sauce geben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mahlzeit - Kartoffel-Lachs-Gratin: Ab in den Ofen - FemNews.de
Mahlzeit – Kartoffel-Lachs-Gratin: Ab in den Ofen

Dann gießt du die Sauce über die Kartoffeln und den Lachs, die du zuvor in der Auflaufform geschichtet hast.

Zum Schluss den restlichen Reibekäse darüber verteilen und ab die Post, für ca. 30 Minuten, in den Ofen.

Und dann
GUTEN APPETIT!!!

Und nicht vergessen:

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann schreibe uns einfach eine Nachricht oder zeige es uns mit deinem Daumen.

Du darfst uns gerne auf Facebook folgen. :-)

Danke!