Mahlzeit! Rezept – Französischer EM-Snack

Mahlzeit!

Mahlzeit - Rezept - Französischer EM-Snack - Guten Appetit - FemNews.de
Mahlzeit – Französischer EM-Snack
Schnelles & leckeres Rezept nicht nur für schöne Fußball-Abende

Französischer EM-Snack

Gestern vor genau 10 Jahren hat das Sommermärchen in Deutschland begonnen. Vier wundervolle, sonnige Wochen haben begonnen und Deutschland war in Feierstimmung. Das Sommermärchen hat allen gezeigt, dass auch wir Frauen uns für Fußball interessieren. Zumindest für die großen Turniere! 😉

Heute beginnt die EM in Frankreich. Grund genug für uns, dir einen schnellen französischen EM-Snack vorzustellen. Schließlich willst du ja nicht den ganzen Abend in der Küche stehen und auch das eine oder andere Spiel gucken!

Das Rezept ist wirklich sehr einfach und schnell. Wenn dein Partner also spontan seine Freunde zu Fußballgucken einlädt, kannst du ihnen schnell etwas „für Zwischendurch“ auf den Tisch zaubern. Aber nicht nur irgendetwas, sondern einen tollen französischen EM-Snack! 😉 Natürlich kannst du es auch für euch zwei zubereiten. Ein Gläschen Wein dazu und schon kann der Fußballabend beginnen.

Mahlzeit - Rezept - Französischer EM-Snack - Die Zutaten - FemNews.de
Mahlzeit – Französischer EM-Snack
Die Zutaten

Die Zutaten:

  • 1 Lauchzwiebel
  • Öl
  • 100 ml Rotwein
  • 1 – 2 TL Balsamico Creme
  • 1 TL Zucker
  • 25g Rucola
  • 1 Baguette
  • Frischkäse
  • Parmaschinken
  • Pfeffer

Die Zubereitung:

Für den französischen EM-Snack schneidest du zunächst die Lauchzwiebeln klein und brätst sie mit Öl an. Dann gießt du den Rotwein und die Balsamico Creme hinzu und lässt alles aufkochen. Drehe die Temperatur etwas runter und lasse alles einkochen bis es eine sämige Konsistenz hat.

Mahlzeit - Rezept - Französischer EM-Snack - Die Zubereitung - FemNews.de
Mahlzeit – Französischer EM-Snack
Die Zubereitung: Schnell & einfach!

Nun kannst du alles mit Zucker und Pfeffer abschmecken und erstmal alles bei Seite stellen.

Wasche nun den Rucola und schneide ihn in Mundgerechte Stücke. Dann schneidest du das Baguette in Stücke und bestreichst diese mit Frischkäse. Hier kannst du alternativ auch Ziegenfrischkäse nehmen. Nun gibst du den Rucola darauf, dann den dünn geschnittenen Parmaschinken. Zum Schluss garnierst du alles mit den in Rotwein und Balsamico eingekochten Zwiebeln.

Das war´s, schon kann das erste EM-Spiel angepfiffen werden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Fußballgucken und einen guten Appetit

Steffi

Mahlzeit - Rezept - Französischer EM-Snack - Sieht lecker aus - FemNews.de
Mahlzeit – Französischer EM-Snack
Lass es dir schmecken und genieße das Spiel!

Verpasse kein Rezept aus unserer Rubrik Mahlzeit:

Damit du keinen Tipp verpasst, solltest du unsere Facebookseite schnellsten liken!

Dort werden wir dich zeitnah über neue Rezepte informieren.

Ja klar, ich werde Fan von FemNews.de auf Facebook!

Und nicht vergessen:

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann schreibe uns einfach eine Nachricht oder zeige es uns mit deinem Daumen.

Du darfst uns auch gerne folgen. Bei Twitter, auf Facebook, Google+ oder Pinterest.

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.