Dreh-Dich-Um-Kuchen

Mahlzeit - Während des Backens tauschen die Schichten ihren Platz - FemNews.de
Mahlzeit
Bei diesem Kuchen tauschen die Schichten während des Backens ihren Platz

Mahlzeit

Hallo Ma(h)lzeit-Fans,

hast du heute auch schon daran gedacht, dass es mal Zeit wird, wieder mit Freunden oder Verwandten einen Kaffee zu trinken und dazu ein Stück Kuchen zu essen?

Dann haben wir das richtige Rezept für dich.

Heute backen wir einen

Dreh-Dich-Um-Kuchen

Das Lustige an dem Kuchen ist, dass während des Backens zwei Kuchenschichten ihre Position tauschen. Du kannst Ihnen sogar dabei zusehen.

Du glaubst es nicht? Probier es aus und berichte uns!

Ich hätte auch nicht gedacht, dass es funktioniert. Aber, es hat geklappt! Und lecker ist der Dreh-Dich-Um-Kuchen auch noch.  🙂

Mahlzeit - Dreh-Dich-Um-Kuchen - Die Zutaten - FemNews.de
Mahlzeit
Dreh-Dich-Um-Kuchen
Die Zutaten

Zutaten:

  • 300g Zucker
  • 150g Mehl
  • 6 Eier
  • 300g Margarine
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500g Quark
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 1 Päckchen Puddingpulver Schoko
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung:

Als erstes bereitest du den Boden vor. Das wird der Teil des Kuchens sein, der später oben ist. 🙂

Mahlzeit - Dreh-Dich-Um-Kuchen - Zuerst kommt die Schokoschicht in die Form - FemNews.de
Mahlzeit
Zuerst kommt die Schoko-Schicht in die Form

Du verrührst 150g Mehl, 150g Zucker, 150g Margarine, 3 Eier, 2x Vanillezucker, 1x Backpulver und 1x Puddingpulver Schoko miteinander. Wenn du die Zutaten zu einem fluffigen Teig verrührt hast, gibst du ihn in eine Springform.

Nun bereitest du die zweite Schicht, bzw. den Belag vor. Das wird die Schicht sein, die bei fertigen Kuchen unten sein wird. 🙂

Für den Belag verrührst du 150g Zucker, 150g Margarine, 500g Quark, Puddingpulver Vanille, 3 Eier und den Saft der Zitrone. Die ganze Masse gebt ihr dann auf den Boden in der Springform.

Mahlzeit - Anschließend die Vanille-Quark-Schicht - FemNews.de
Mahlzeit
Anschließend die Vanille-Quark-Schicht

Das Ganze muss jetzt ca. 50 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Während des Backens, nach etwa 10-15 Minuten, sinkt die Quarkmasse nach unten und der Rührteig kommt nach oben.

Das passiert ganz automatisch und es funktioniert wirklich. 🙂

Glaubst du nicht? Dann probiere es doch aus und poste uns dein Ergebnis! Wir freuen uns drauf.

Nach dem Backen lässt du den Kuchen abkühlen, holst ihn aus der Form und schon ist er servierbereit!

Einen schönen Tag und guten Appetit …

Dein FemNews.de-Team

Übrigens:

Mahlzeit - Dreh-Dich-Um-Kuchen - Beim fertigen Kuchen ist die Schokoschicht plötzlich oben - FemNews.de
Mahlzeit
Beim fertigen Kuchen ist die Schoko-Schicht plötzlich obenÜbrigens:

Wir möchten gerne unsere Facebook-Gemeinde vergrößern. Deshalb freuen wir uns, wenn du unsere Facebookseite mit “Gefällt mir” markierst.

Na klar, ich werde Fan von FemNews.de auf Facebook! :-)

Und nicht vergessen:

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann schreibe uns einfach eine Nachricht oder zeige es uns mit deinem Daumen.

Du darfst uns auch gerne folgen. Bei Twitter, auf Facebook, Google+, Instagram, oder Pinterest.

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.