Mahlzeit! Rezept – Sauerkraut-Paprika-Pfanne

Mahlzeit!

Mahlzeit - Rezept - Sauerkraut-Paprika-Pfanne - Sauerkraut verfeinern - FemNews.de
Mahlzeit
Sauerkraut-Paprika-Pfanne

Sauerkraut-Paprika-Pfanne

Irgendwie kommen wir wohl nicht an Low Carb vorbei! 😉

Die Sauerkraut-Paprika-Pfanne ist ebenfalls wieder ein Low Carb Gericht. Aber in Anbetracht des nahenden Sommers ist es ja auch gut, sich etwas bewusster zu ernähren. Schließlich soll der Bikini vom letzten Sommer ja noch passen. Falls er nicht mehr passen sollte oder du dir einen modischen neuen Bikini kaufen möchtest, haben wir auch dafür ein paar Tipps für den passenden Bikini für dich! 😉

Das Rezept für die Sauerkraut-Paprika-Pfanne ist wieder sehr einfach. Das leckere Gericht hast du schnell zubereitet und auf den Tisch gezaubert.

Mahlzeit - Rezept - Sauerkraut-Paprika-Pfanne - Zutaten - FemNews.de
Mahlzeit – Die Zutaten
Sauerkraut-Paprika-Pfanne

Die Zutaten:

Die Zutaten sind für 3-4 Personen gerechnet.

  • 1.000 g Sauerkraut
  • 250 g Hackfleisch
  • 2 rote Paprika
  • 200 g Crème Fraîche
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zubereitung:

Dieses leckere Low Carb-Rezept beginnst du damit indem du die Paprika würfelst und zusammen mit dem Hackfleisch in einer tiefen Pfanne scharf anbrätst.

Mahlzeit - Rezept - Sauerkraut-Paprika-Pfanne - Hackfleisch anbraten - FemNews.de
Mahlzeit – Sauerkraut-Paprika-Pfanne
Hackfleisch anbraten

Wenn das Hackfleisch angebraten ist, füllst du es erstmal in eine andere Schüssel um. Gib nun das Sauerkraut zusammen mit der Brühe in die Pfanne und lasse alles für 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln. Dann gibst du etwa 2 Esslöffel Crème Fraîche zum Sauerkraut hinzu.

Anschließend gibst du die Paprika und das Hackfleisch zum Sauerkraut, verrührst alles gut und lässt alles noch mal ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn du magst, kannst du das restliche Crème Fraîche noch mit Salz, Pfeffer und mit Kräutern vermischen und vor dem servieren auf die Sauerkrautpfanne geben.

So, fertig. Jetzt kannst du dir dieses leckere Rezept auch schon schmecken lassen.

Also guten Appetit

Steffi

Mahlzeit - Rezept - Sauerkraut-Paprika-Pfanne - Schnell zubereitet - FemNews.de
Mahlzeit – Sauerkraut-Paprika-Pfanne
Guten Appetit

Verpasse kein Rezept aus unserer Rubrik Mahlzeit:

Damit du keinen Tipp verpasst, solltest du unsere Facebookseite schnellsten liken!

Dort werden wir dich zeitnah über neue Rezepte informieren.

Ja klar, ich werde Fan von FemNews.de auf Facebook!

Und nicht vergessen:

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann schreibe uns einfach eine Nachricht oder zeige es uns mit deinem Daumen.

Du darfst uns auch gerne folgen. Bei Twitter, auf Facebook, Google+ oder Pinterest.

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.